Sie sind hier: DATENPORTAL > Eingeschränkter Zugang
Eingeschränkter ZugangRestricted Access
19.7.2018 : 14:56 : +0200
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

 

FIW ist ein Projekt des WIFO, wiiw und WSR im Auftrag des  Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort. Die FIW-Kooperationen mit der Wirtschaftsuniversität Wien, der Universität Wien,  der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert.

Aktuelle FIW Statistiken zur Außenwirtschaft,  übersichtlich und grafisch aufbereitet.

Eingeschränkter Zugang

Im Passwortgeschützten Bereich des Datenportals der FIW Plattform hat ein begrenzter Nutzerkreis Zugriff auf eine Auswahl von außenhandelsrelevanten Datenbanken.

Um Zugang zu diesen Daten zu erhalten, müssen Sie folgende Schritte absolvieren:

1. Auswahl der Datenbank

GTAP

Eurostat COMEXT

GEN: WIFO-Außenwirtschaft

wiiw Annual Database

wiiw FDI Database

UN COMTRADE

OECD iLibrary

IMF - Balance of Payments Statistics (BOP)

IMF - Direction of Trade Statistics (DOT)

IMF - International Financial Statistics (IFS)

UNCTAD TRAINS

 

Bitte wählen Sie jene Datenbank aus, die Sie zur Analyse benötigen. Eine kurze Beschreibung der jeweiligen Datenbank wird Ihnen hier auf der FIW-Website gegeben. Um eine ausführlichere Beschreibung der vorhandenen Daten in der jeweiligen Datenbank zu erhalten, suchen sie bitte die Website des Datenbankbetreibers auf oder senden Sie eine E-Mail an das FIW- Projektbüro.

2. Registrierung

Sobald Sie die Auswahl der Datenbank getroffen haben, können Sie sich über den Registrierungslink für diesen Service des FIW anmelden. Ihre Registrierung wird geprüft. Sofern Sie die formalen Bedingungen erfüllen, erhalten Sie umgehend (in der Regel innerhalb von zwei Werktagen) den Zugang zur gewünschten Datenbank.

 

Alternativ dazu besteht auch die Möglichkeit über einen Computer im Projektbüro (WIFO) oder am wiiw Zugriff auf die Daten zu erhalten. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte direkt per e-Mail oder per Telefon unter der Nummer 01/7982601-334 ans Projektbüro.